MUSIK unter der ZEDER

Ab 05. Juli 2021 planen wir 6 Konzerte unter der Zeder.

Bericht im Generalanzeiger, 10.04.2021


Vielleicht demnächst: Openair Kino im Redoutenpark

Es wäre super, wenn aus einer Idee, ein Wunsch, einer Vision, Realität werden könnte.

Mit zwei Projekten beteiligen wir uns am Bürgerhaushalt 2021/22

Der Generalanzeiger berichtet, 25.02.2021


Neues KuKuG Projekt: Zeitdokumente in VR

Von der Idee und dem Projekt waren wir von Anfang an begeistert.


Es geht darum Gebäude, Räume und Denkmäler, die nicht ohne Weiteres zu besichtigen sind, virtuell zugänglich zu machen. In Bad Godesberg gibt es davon nämlich eine ganze Menge. Mit Dejan Bileski und Jürgen Langen haben wir in unserem Verein KuKuG zwei absolute Experten im Berich der VR Digitalisierung. Gemeinsam haben wir uns überlegt, was wir mit dieser Technik Gutes für Bad Godesberg machen können. Es sollen Zeitdokumente für die Ewigkeit werden!

Bericht im Generalanzeiger, 22.02.2021


Damit hatten wir gar nicht gerechnet

Die Volksbank Köln Bonn unterstützt den KuKuG mit 8.300 Euro. Das Geld kommt aus der Spendeninitiative „Miteinander-Füreinander“

Der Vorstandsvorsitzende Jürgen Pütz besuchte uns gemeinsam mit Wilhelm Wester, dem Abteilungsleiter für Unternehmenskommunikation, um uns die Zuwendung symbolisch mit dem „Geldsack“ zu überreichen.

Jürgen Pütz lobte unseren jungen Verein für die vielen kreativen Unternehmungen und Veranstaltungen zur Förderung der Kunst und Kultur in Bad Godesberg.

Generalanzeiger 21.01.2021

Blickpunkt Bad Godesberg, 03.02.2021


KuKug liegt gut im Rennen, Projekte beim Bürgerhaushalt

Unsere Ideen von einer rollenden Bühne und einem Openair Kino scheinen gut anzukommen.

Der Generalanzeiger berichtet, 14.01.2021


KuKuG verkauft Selfmade Produkte auf dem Wochenmarkt

Handmade with Love

Alles aus Quitte...Gelee, Marmelade, Sirup, LikörAlltagsmasken mit Wintermotiven z. B. als Weihnachtsgeschenk oder Bad Godesberger Burg-Honig made for KuKuG.

An drei Samstagen haben wir auf dem Wochenmarkt unsere Sachen verkauft.

Der Erlös fließt in die KuKuG Vereinskasse und kommt damit der Kunst und Kultur in Bad Godesberg zu Gute, denn es wird ein Nach-Corona geben

Artikel im Blickpunkt, 01.12.2020

Artikel im GeneralAnzeiger, 22.11.2020


Kulissengespräch mit Prof. Dr. Walter Möbius

Eine Zuschauerin sagte:

Können wir noch einen zweiten Teil mit Prof. Dr. Walter Möbius machen? Ich könnte ihm stundenlang zuhören!

Warum nicht ein zweites Kulissengespräch mit dem "Patientenflüsterer".

Über 2 1/2 Stunden hat er aus seinem Leben und von seinen Berufserlebnissen erzählt. Es war spannend, interessant und es menschelte.

Danke Prof. Möbius für dieses wunderbare Gespräch.

Und herzlichen Dank auch an die Johannes Wasmuth Gesellschaft, die dieses Gespräch mit Ihren Kontakten ermöglicht hat.

Bericht im GeneralAnzeiger, 19.10.2020


Als die Pest in Godesberg wütete

Pandemien gab es immer schon und Corona ließ und darüber nachdenken welche anderen Pandemien gab es schon in Bad Godesberg.

Inke Kuster hat recherchiert und eine "Pest" Führung ausgearbeitet.

Der Generalanzeiger berichtet, 08.09.2021


DINER en BLANC 2020

Es war so schön...

100 Gäste kamen diesmal zum Diner en Blac in den Stadtpark von Bad Godesberg.

Generalanzeiger 24.08.2020

Blickunkt, Bad Godesberg, 26.08.2020


Musik unter der Zeder

Die Idee kam spontan und wurde direkt umgesetzt.

Wir danken von Herzen allen Unterstützern.

Die Presseartikel:

Blickpunkt Bad Godesberg:  Musik unter der Zeder Open-Air-Musikprojekt zu Gunsten der Künstler

 

 

Generalanzeiger Feuilleton

Generalanzeiger

Generalanzeiger Feuilleton


Kulissengespräch mit Monika Wulf-Mathies

Das Kulissengespräch mit Monika Wulf-Mathies verging wie im Flug. Zwei Stunden spannende Einblicke in das Leben einer Grand Dame der Politik.

GENERALANZEIGER 20.01.2020


Weitere Förderung durch den LVR

Unser Konzept für das Kurfürstliche Beethoven Fest hat auch den Landschaftsverband Rheinland überzeugt.

Wir freuen uns sehr über das vertrauen und die damit zusammenhängende Förderung.


Paul Magar Kunst auch in der Beethoven Grundschule

Bei unseren ganzen Recherchen rund um Paul Magar haben wir immer wieder kleine und große Überraschungen erlebt.

Eine richtig große Überraschung gabe es in der Beethoven Grundschule in Bad Godesberg.

Wir folgten dem Hinweis eines ehemaligen Schülers und der Generalanzeiger griff das Thema sofort auf.


Für das letzte Kulissengespräch 2019 war eigentlich Ernst-Ludwig Hartz angekündigt.

Aber die Grippe hat dem Konzertveranstater des KUNST!rasens einen dicken Strich durch die Rechnung gemacht.

Nachts um halb 4 kam die Absage "...ich kann nicht!"

Mit Martin Nötzel sprang spontan ein ebenso versierter Kenner der Bonner Kulturszene ein. 

Generalanzeiger 28-12-2019


Jürgen Nimptsch plaudert beim Kulissengespräch

Beim Kulissengespräch am 20.10.2019 im kleinen theater hatten wir ein paar launige aber auch informative Stunden mit Jürgen Nimptsch, dem ehemaligen Bonner Oberbürgermeister. Im Abstand von ein paar Jahren hat er über seine damalige Arbeit und über seine Pläne geplaudert.
Vielen herzlichen Dank dafür.

Das schrieb der Generalanzeiger darüber am 21.10.2019.


Vorschau auf das Klavierkonzert mit Susanne Kessel

Generalanzeiger 07-09-2019


Paul Magar: Alle Termine im General-Anzeiger // 16.August 2019

Knapp drei Monate vor dem 110. Geburtstag von Paul Magar (14. November 2019) berichtet der General-Anzeiger umfangreich über die von

KuKuG organisierten Veranstaltungen.

General-Anzeiger// 16. August 2019


Tombola Erlös geht an das kleine theater // 05.07.2019

Es war unglaublich was wir alles an Spenden und Geschenken bekommen haben für die Tombola zu Gunsetn des kleinen theaters.

Ausgestattet mit Pinsel und Farbeimer konnten wir Frank Oppermann dann symbolisch 1900,-€ übergeben.

 

 


Sommerfest der Vereine // 29.06.2019

Beim Sommerfest der Vereine haben wir nicht nur eine Tombola für das

kleine theater organisiert, sondern haben auch gemeinsam mit ...

den ersten Zumba-Flashmob in Bad Godesberg veranstaltet.

Prombt sind wir damit auf der Titelseite vom Blickpunkt gelandet.

 


Wir werden von der BTHVN gefördert!

Am 17.Juni 2019 kam der Anruf von der BTHVN und liess uns jubeln.

Wir hatten schon Monate vorher unser Konzept eingereicht, immer wieder auch nachjustiert und jetzt kam das GO:

Wir werden gefördert!

Das freut uns wirklich sehr und starten jezt mit Volldampf in die Planungen und Realisation.

Als Schirmherren konnten wir Jürgen Nimptsch, den ehemaligen Bonner Oberbürgermeister gewinnen und überzeugen.

Er ist auch ein Mann der Kunst und Kultur und war sofort von unserer Idee begeistert.

BEETHOVEN kommt in die Kurfürstliche Zeile zurück !!!

Artikel im Generalanzeiger vom 18.Juni 2019

 


MUSIK im PARK Pressetermin 30. April 2019

WOW, von den 8 Bands, die bei MUSIK im PARK 2019 spielen werden, sind Vertreter von 7 Bands zum Pressegespräch in den Trinkpavillon gekommen.

Da die meisten aus Bad Godesberg kommen war es eine herzliche Begrüßungsrunde und alle freuten sich, wie Bolle, dass sie 2019 mit dabei sind.

Für alle war es ganz klar, wir kommen, wir spielen und das ohne Honorar. Während der Konzerte geht allerdings der "Hut" rum und die Bands werden sich über volle Hüte absolut freuen.

Die Vereine Bürger.Bad.Godesberg und KuKuG werden in diesem Jahr zum ersten mal das Festival im Stadtark gemeinsam austragen.

Über die Kooperation freuen wir uns sehr, denn bis März 2019 waren die KuKuG Vorstände (Anne Gronski und Sabine Köhne-Kayser), noch Vorstandsmitglieder bei BBG und haben in dieser Funktion

Musik im Park organsiert. 


KuKuG in der Presse

Auftakt im Generalanzeiger 24. April 2019

 

Wer, wie was...noch ein Verein in Bad Godesberg?!

JA!

KuKuG e.V. steht für Kunst und Kultur Bad Godesberg!

Wir haben ein Menge vor, das steht zum Teil schon im Artikel.

Alles weitere folgt!